Zeige 1 - 5 von 5 Artikeln
Zeige 1 - 5 von 5 Artikeln

NAS

Was ist ein NAS?

Ein Network Attached Storage ist das flexiblere Gegenstück zu einem Direct Attached Storage wie beispielsweise einem Festplattenspeicher im PC. Wie der Name schon sagt, ist letzterer direkt mit dem Gerät verbunden und kann auch nur von diesem aus genutzt und abgerufen werden. Ein NAS-Speicher ist dagegen via Switch in ein Netzwerk eingebunden. Auf ihm können Sie also ebenfalls von ihrem PC aus, gleichzeitig aber auch von Ihrem Smartphone, Laptop oder Tablet aus Daten ablegen und abrufen. Ein solches Gerät dient Ihnen damit als zentraler Speicher, den verschiedene Geräte und Nutzer in Ihrem Netzwerk gleichzeitig verwenden können. Zusätzlich ist der Zugriff per WebDAV- oder FTP-Verbindung auch über entsprechende Apps auf dem Smartphone oder Tablet möglich. Möchten Sie also auch unterwegs auf Ihre Daten zugreifen, ist ein Netzwerk-Speicher genau das Richtige für Sie.

Vorteile eines NAS-Speichersystems

  • Mehrere Nutzer und Gerät gleichzeitig
  • Zugriff auch aus der Ferne möglich
  • Geringerer Energieverbrauch als normaler PC-Speicher
  • Für große Datenmengen geeignet

Wie ist ein NA-Storage aufgebaut?

Aufgebaut ist die praktische Speichervariante aus einem Gehäuse mit einem oder mehreren Netzwerk-Schnittstellen und Einschubstellen für Festplatten. Die Festplatten für den Network Attached Storage sind für den Dauereinsatz konzipiert und damit sehr robust. Möchten Sie für Ausfallsicherheit sorgen, nutzen Sie einen Raid-Modus, in dem die Daten auf einer Festplatte identisch auch auf einer zweiten abgelegt sind. Fällt eine Platte aus, ersetzen Sie diese einfach und kopieren die Daten von der Backup-Festplatte. Manche Geräte stellen zusätzlich USB-Steckplätze zur Verfügung, die Sie für den Anschluss von USB-Sticks oder externen Festplatten nutzen können. Je nach Modell ist ein Netzwerk-Speicher als UPnP- oder DLNA-Quelle verwendbar und kann Videostreams an eine Abspiel-Software oder einen  netzwerkfähigen Fernseher senden.

NAS-Speicher für die Überwachungskamera

Ein besonderes Anwendungsgebiet für die Systeme ist die Speicherung von Überwachungsbildern. Dabei ist das Speichergerät mit einer Netzwerkkamera verbunden und stellt Ihnen bei Bedarf jederzeit das aufgezeichnete Bildmaterial zur Verfügung.  Besonders praktisch ist diese Speichermethode, um auch im Urlaub, auf Geschäftsreise oder einfach unterwegs Zugriff auf die Aufzeichnungen zu haben. So genießen Sie stets die Sicherheit genau zu wissen, was sich in Ihrer Abwesenheit zu Hause oder in der Firma abspielt. Überwachungskameras des Herstellers MOBOTIX sind hervorragend für diesen Speichermodus geeignet.

Entscheiden Sie sich gleich für einen NAS, der Ihre Speicher-Wünsche in Erfüllung gehen lässt!
LiveZilla Live Chat Software