Zeige 1 - 6 von 6 Artikeln
Zeige 1 - 6 von 6 Artikeln

IP Endpoints


Jeder Endpoint (Telefon) im AVAYA IP Office System benötigt eine gültige Lizenz. In dieser Kategorie finden Sie Lizenzen für AVAYA Endpoints und 3rd Party Endpoints.

IP Endpoint Lizenzen (für AVAYA Telefone)

Alle IP Telefone von Avaya, auch DECT- und WiFi-Telefone, benötigen eine Endpoint Lizenz. Das Softphone und auch der Communicator des Anbieters sind davon ausgenommen. Telefone ohne gültige Lizenz, können Sie zwar im System anmelden, anschließend aber ausschließlich Notrufe damit tätigen. In der Anzeige erscheint dann „Keine Lizenz verfügbar - Nur Notrufe“. Fügen Sie eine Lizenz hinzu, so wird diese zunächst auf unlizenzierte  DECT Handsets angewendet. Weitere Lizenzen gelten für Telefone in der Reihenfolge, in der sie registriert wurden.

Third-Party IP Endpoint Lizenzen (für andere Telefone)

Für Telefone, die nicht den Namen AVAYA tragen, benötigen Sie eine Third Party IP Endpoint license. Das gilt auch für SIP und H.323 Geräte. Hier stellt AVAYA lediglich sicher, dass Anrufe getätigt und entgegengenommen werden können. Für weitere Funktionen übernimmt der Anbieter keine Garantie.

Natürlich können Sie Ihr IP Office Netz durch das Hinzufügen neuer Endpoint-Lizenzen jederzeit flexibel erweitern.

LiveZilla Live Chat Software